Künstliche Intelligenz (KI) bzw. Artificial Intelligence (AI) hält in immer mehr Bereiche unseres alltäglichen Lebens Einzug: Von der Gesichtserkennung über Sprachassistenten bis hin zu autonomen Fahrzeugen rückt das Thema KI immer mehr in den Fokus der Gesellschaft und gewinnt auch für die Wirtschaft massiv an Bedeutung. Im Zuge dessen schenken auch Investoren und Anleger den künstliche Intelligenz Aktien immer mehr Aufmerksamkeit, um in den aufstrebenden Tech-Markt zu investieren. Doch was sind KI Aktien und wie können auch Sie diese kaufen? Wir erklären das Wichtigste rund um KI Aktien und stellen fünf Top künstliche Intelligenz Aktien vor, die Sie in Q3 2022 in Betracht ziehen sollten.

Was sind KI Aktien?

Laut der Marktforschungsfirma IDC soll die globale KI-Branche bis 2024 einen Gesamtumsatz in Höhe von über 554 Milliarden US-Dollar erreichen. Diese Prognose lässt sich darauf zurückführen, dass künstliche Intelligenz in fast allen Branchen vielfältige Anwendungsgebiete findet: von Automatisierungen und Robotertechnik über smarte Apps und Geräte bis hin zu digitalen Assistenten, autonom fahrenden Fahrzeugen und KI-unterstützter Gesundheitsdiagnose.

Um als Anleger in die Zukunftstechnologie zu investieren, können sich künstliche Intelligenz Aktien lohnen. Diese stammen von Unternehmen, die entweder vollkommen oder teilweise mit künstlicher Intelligenz arbeiten und damit direkt mit dieser Zukunftstechnologie verbunden sind. Mit dem immensen Wachstum der Technologie und dem vielversprechenden Zukunftspotenzial für Unternehmen und Märkte können KI Aktien ein spannendes Investitionsobjekt darstellen.

Wie findet man KI Aktien?

Da der Markt an Unternehmen, die sich künstliche Intelligenz zunutze machen, enorm groß und diversifiziert ist, kann es eine Herausforderung sein, die besten künstliche Intelligenz Aktien zu finden. Einige Unternehmen, die KI Aktien zum Investieren anbieten, sind zwar in der Regel den meisten geläufig, wirken aber auf viele auf den ersten Blick nicht wie KI-Unternehmen. Dazu zählen etwa Amazon (AMZN), die Google-Mutter Alphabet (GOOG, GOOGL) oder auch Microsoft (MSFT), Meta (FB) und Tesla (TSLA). Sie alle sammeln und analysieren immense Datensätze, welche sie durch ihre Kunden erhalten, um einzigartige KI-Lösungen zu entwickeln und ihre Services und Produkte zu optimieren. Andere Unternehmen wie C3.ai (AI) bieten dagegen spezifische AI-Lösungen an, die von Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen genutzt werden können. Auch Chiphersteller Nvidia (NVDA) und Computerriese IBM (IBM) gehören zu den Marktführern auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz.

Top 5 KI Aktien, die Sie jetzt in Betracht ziehen sollten

Anleger, die in den Megatrend künstliche Intelligenz investieren wollen, haben viele KI Aktien zur Auswahl. Um Ihnen die Suche nach den besten künstliche Intelligenz Aktien zu erleichtern, stellen wir fünf der aktuell vielversprechendsten KI Unternehmen zum Investieren vor.

Nvidia (NVDA)

IBM (IBM)

Alphabet Inc. (GOOG / GOOGL)

Amazon.com Inc. (AMZN)

Microsoft (MSFT)

Nvidia (NVDA)

DE NVDA Stock Graph

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

  • Nvidia (NVDA) ist für seine Grafikkarten bekannt, die die Firma erstmals 1999 entwickelte. Die Halbleiter finden inzwischen auch im Bereich der künstlichen Intelligenz Anwendung und gehören in Datenzentren rund um den Globus zur Grundausstattung, wo sie unter anderem das Deep Learning mit der benötigten Rechenleistung befeuern.
  • Nvidia ist besonders im Gaming-Bereich tätig. Doch starke Partner wie Facebook und IBM nutzen Nvidias Hochleistungsprozessoren in KI-fokussierten Rechenzentren.
  • Im Fiskaljahr 2022 (endete 30.01.2022) steigerte Nvidia seinen Umsatz um 62 % auf $26,9 Milliarden.
  • In den letzten 12 Monaten zahlte Nvidia Dividende in Höhe von insgesamt 0,15 € pro Aktie. Dies entspricht einer Dividendenrendite von 0,09 %.
  • Für Q1 2023 prognostiziert Nvidia einen Umsatz in Höhe von $8,1 Milliarden – ein Wachstum um 43 % zum Vorjahresvergleich.
  • Aufgrund von Inflations- und Zinsängsten verzeichnete die Aktie zuletzt einen enormen Abverkauf und notiert aktuell bei $177, ein Minus von 40 % seit Jahresbeginn. Fundamentale Stärken der Aktie, das prognostizierte Wachstum für dieses Jahr, positive Umsatzerwartungen und Rentabilitätsaussichten stellen ein großes Plus für Nvidia dar.
  • Die nächsten Quartalszahlen sollen am 25. Mai 2022 veröffentlicht werden.

Jetzt Mit 0 % Provision Kaufen

Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt. Es fallen weitere Gebühren an.

IBM (IBM)

DE IBM Stock Graph

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

  • Das IT- und Beratungsunternehmen International Business Machines Corporation (IBM) ist weltweit unter anderem in den Bereichen Soft- und Hardware, Cloud-Lösungen und künstliche Intelligenz führend.
  • Deep Learning, maschinelles Lernen, Datenanalyse und -auswertung, Sprachbewertung und Cloud Computing – IBM ist in vielen Bereichen der künstlichen Intelligenz tätig, während bereits rund 25 % des Umsatzes des Unternehmens durch kognitive Lösungen generiert werden sollen.
  • In den letzten zwölf Monaten zahlte IBM Dividenden in Höhe von insgesamt 6,30 € pro Aktie. Dies entspricht einer Dividendenrendite von 4,75 %.
  • Im Geschäftsbericht wies IBM Ende April höher als erwartete Umsätze aus. Mit einem Gesamtumsatz von $14,2 Milliarden wurde ein Wachstum von 11 % im Vergleich zum Vorjahr erzielt. Experten hatten mit $13,85 Milliarden gerechnet.
  • Die IBM Aktie notiert aktuell bei rund $132 und konnte in den vergangenen zwei Wochen grüne Zahlen schreiben. Basierend auf dem Wachstumspotenzial der Aktie und weiteren Messwerten wirkt diese aktuell stark unterbewertet.
  • Da über die Hälfte der Umsätze von IBM durch wiederkehrendes Einkommen erlangt wird (und nicht durch einmalige Transaktionen), weist IBM das Potenzial auf, dem insgesamt volatilen Markt standzuhalten.
  • Die nächsten Quartalszahlen sollen am 18. Juli 2022 veröffentlicht werden.

Jetzt Mit 0 % Provision Kaufen

Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt. Es fallen weitere Gebühren an.

Alphabet Inc. (GOOG / GOOGL)

DE GOOG Stock Graph

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

  • Alphabet (GOOGL / GOOG), die Muttergesellschaft von Google und YouTube, ist eine global agierende Holding und einer der fünf größten Technologiekonzerne der Welt. Alphabet ist mit GOOGL in der A-Klasse (mit Stimmrecht) und mit GOOG in der C Klasse (ohne Stimmrecht) gelistet.
  • Alphabet setzt in fast ausnahmslos allen Geschäftsbereichen auf die künstliche Intelligenz und Automation. Von relevanten Suchergebnissen und smarten Assistenten über Spamfilter und die Preisgestaltung von Ads bis hin zur Spracherkennung und Selbststeuerungstechnologien ist die Google-Mutter maßgeblich im KI-Bereich tätig.
  • Alphabet ist mit einer Marktkapitalisierung von $1,55 Billionen eines der größten Unternehmen der Welt. Bei einem freien Cashflow in Höhe von $69 Milliarden im vergangenen Jahr erreicht Alphabet ein Kurs-Free-Cashflow-Verhältnis (P/FCF) von 22,5.
  • Alphabet zahlt aktuell keine Dividenden aus.
  • Im ersten Quartal stiegen die Gesamteinnahmen im Vorjahresvergleich um 23 % auf $68 Milliarden. Der Umsatz pro Aktie von $24,62 lag allerdings unter den erwarteten $25,91.
  • Aktuell sieht die Aktie leicht überbewertet aus.
  • Während Google Cloud zwar noch keine Profite abwirft, wächst der Geschäftsbereich enorm: Ein Wachstum von 43 % in Q1 2022 im Vergleich zum Vorjahr wurde mit einem Umsatz in Höhe von $5,82 Milliarden verzeichnet. Dass ein Geschäftsverlust in Höhe von $931 Millionen anfiel, ist in erster Linie auf hohes Investment in dem Bereich zurückzuführen.
  • Die nächsten Quartalszahlen sollen am 25. Juli 2022 veröffentlicht werden.

Jetzt Mit 0 % Provision Kaufen

Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt. Es fallen weitere Gebühren an.

Amazon.com Inc. (AMZN)      

DE AMZN Stock Graph

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

  • Amazon (AMZN) ist ein weltweit führender Online-Versandhändler. Mit Amazon Web Services ist der Konzern zudem im Bereich Cloud-Computing führend.
  • Von der Generierung korrekter Suchergebnisse und gezielter Ad-Platzierungen über die Prognose der Produktnachfrage bis hin zur Optimierung von Logistik und Lieferketten baut Amazon in sämtlichen Bereichen auf künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen.
  • Amazon notiert aktuell bei $2261 und verzeichnete zuletzt einen Wertverlust in Höhe von über 40 % im Vergleich zu seinem Allzeithoch – eine sehr untypische Entwicklung, die es in den letzten zehn Jahren nicht gegeben hat.
  • Amazon schüttet aktuell keine Dividenden aus.
  • Der kürzliche Abverkauf geschah in Folge eines nicht-zufriedenstellenden Geschäftsberichts: Eine Minderung des Betriebseinkommens auf $3,7 Milliarden in Q1 2022 und ein Nettoverlust von $3,8 Milliarden.
  • Der Riese im Bereich E-Commerce, künstliche Intelligenz und Cloud-Diensten mit einer Marktkapitalisierung von $1,1 Billionen blickt dennoch auf enormes Wachstum.
  • Der Geschäftsbereich Amazon Web Services erwirtschaftete $18,44 Milliarden an Umsatz, ein Plus von 36,6 %, und ein Betriebsergebnis von $6,5 Milliarden, ein Plus von 56,6 % im Vorjahresvergleich.
  • Experten erwarten für das Jahr 2022 ein 12%iges Wachstum. Wall-Street-Analysten prognostizieren einen Zielkurs von $3700. Die Aktie wirkt damit als leicht unterbewertet.
  • Die nächsten Quartalszahlen sollen am 28. Juli 2022 veröffentlicht werden.

Jetzt Mit 0 % Provision Kaufen

Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt. Es fallen weitere Gebühren an.

Microsoft (MSFT)

DE MSFT Stock Graph

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

  • Microsoft (MSFT) ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen und der größte Softwarehersteller. Microsoft bietet eine breite Vielfalt an Hardware, Software, sowie Cloud-Dienste, Spiele und weitere Dienstleistungen an.
  • Microsoft ist mit seinem Cloud-Computing-Dienst Azure im Bereich der künstlichen Intelligenz tätig. Unter anderem in den Bereichen der Sprache, Medizin und Robotik kommen Microsofts KI-Lösungen zum Einsatz.
  • In den letzten 12 Monaten zahlte Microsoft Dividende in Höhe von insgesamt 2,32 € pro Aktie. Dies entspricht einer Dividendenrendite von 0,91 %.
  • Entsprechend des neuesten Quartalsberichts konnte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 18 % auf $49,4 Milliarden gesteigert werden. Der Nettogewinn verzeichnete unterdessen ein Plus von 8 % auf $16 Milliarden und lag damit höher als erwartet.
  • Im Jahresvergleich konnte der Umsatz im Cloud-Bereich um 32 % auf $23,4 Milliarden gesteigert werden.
  • Die Microsoft-Aktie gilt aktuell als unterbewertet.
  • In den vergangenen 36 Monaten konnte die Microsoft-Aktie über 130 % an Wert gewinnen. Ein operativer Cashflow von $87 Milliarden konnte in den vergangenen 12 Monaten generiert werden, wodurch Microsoft über Barmittel in Höhe von mehr als $100 Milliarden verfügt.
  • Die nächsten Quartalszahlen sollen am 21. Juli 2022 veröffentlicht werden.

Jetzt Mit 0 % Provision Kaufen

Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt. Es fallen weitere Gebühren an.


eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund des Hebels schnell Geld zu verlieren. 67 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Charts stammen von der eToro Plattform 15.06 2022. Jeder Handel birgt ein Risiko. Riskieren Sie nur Kapital, das Sie sich leisten können zu verlieren.

Diese Publikation wird als Marketingmitteilung betrachtet und als solche enthält sie keine Anlageberatung, persönliche Empfehlung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten und sollte auch nicht als solche angesehen werden. Diese Veröffentlichung wurde nicht in Übereinstimmung mit den rechtlichen und regulatorischen Anforderungen zur Förderung unabhängiger Forschung erstellt. Bei der Erstellung dieses Materials hat eToro keine bestimmten Anlageziele oder finanzielle Situation berücksichtigt. Jegliche Verweise auf die vergangene Performance eines Finanzinstruments, eines Finanzindex oder eines verpackten Anlageproduktes sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse und sollten auch nicht als solcher angesehen werden. eToro gibt keine Zusicherung und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die unter Verwendung öffentlich zugänglicher Informationen erstellt wurde. Diese Mitteilung darf nicht ohne Zustimmung von eToro vervielfältigt werden.

Die Nullprovision steht nur Kunden von eToro Europe Ltd. und eToro UK Ltd. zur Verfügung und gilt nicht für Leerverkäufe oder gehebelte Aktiengeschäfte. Null-Kommission bedeutet, dass bei der Eröffnung oder Schließung der Position keine Maklergebühr berechnet wurde. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen zu den Gebühren finden Sie unter https://www.etoro.com/trading/fees. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.